Radln, Rollen und Skaten

Am Waginger See sind Radler willkommen. Fühlen Sie sich angesprochen, egal, welches Tempo Sie damit verbinden oder wie viele Räder und Rollen Sie für Ihre Fortbewegung benötigen.

Vom Dreirad über Touring- bis zum Mountainbike und Rennrad. Auch Rollerskates und Skateboards sind gemeint. Hier wird freundliches Miteinander und der Spaß am gemeinsamen Ausflug gepflegt.

Gut geplant und los!

Fahrradfreundliche Gastbetriebe haben es unseren Gästen leicht gemacht, eine besondere Betreuung bei Planung und Ausstattung anspruchsvoller Touren zu finden. Zahlreiche Karten helfen, kleine und große Pläne zu schmieden.

Die »Seeweg-Rundtour« ist eine beliebte Familientour von insgesamt 30 km Länge. Auch Skater-Freunde finden hier ideale Bedingungen für Ihren Sport.

Von Mozart bis Mountain-Bike

Entlang des Bajuwarenradweges fahren Sie auf den Spuren unserer Vorfahren von Waging am See bis Mattsee ins Salzburger Seenland. Oder wählen Sie den Mozartradweg für einen Ausflug mit Charme und neuen Ausblicken.

Wer Tempo oder Nervenkitzel liebt, orientiert sich Richtung Berge. Hier können Alpin-Radler richtig loslegen. Ihre Tourist-Info wird Ihnen gerne helfen, Ihre Herausforderung zu finden.


Ausflüge auf dem Drahtesel

Die Landschaft zwischen Waging und Tittmoning ist zum Radfahren wie geschaffen. Viele gut ausgeschilderte Radwege und einige Radfernwege machen Waging zur Basis für zahlreiche Touren in die Umgebung. Z.B. die »Seeweg-Rundtour«:

Waging - Petting - Tettenhausen - Tengling - Taching - Waging, insgesamt 30 km, für die ganze Familie geeignet.

 

Entlang der Bajuwaren-Radtour gibt es jede Menge Orte, die zum Verweilen einladen. Historische Stadtkerne, Burgen, Klöster und Kirchen reihen sich aneinander wie Perlen einer Kette.

Weitere Infos